21 Architekten, die nur eine Aufgabe hatten und trotzdem gescheitert sind

Millenials müssen sich nicht wirklich Sorgen darüber machen, ob sie einen Handwerker engagieren sollten, um etwas am Haus zu machen, denn wir werden wahrscheinlich bis zu unserem 50. Geburtstag in Schulden stecken und noch lange an unserem Studentenkredit zu nagen haben. Allein die Idee, ein Haus zu besitzen, ist lächerlich. Wir sind schon froh, wenn wir uns bequem von zu Hause aus eine Pizza bestellen können.

Eine Brücke ins Nirgendwo

contractor1

Jeder Autoliebhaber träumt wohl davon, genug Geld zu haben, um sich eine zweistöckige Garage leisten zu können. Hier sieht es allerdings danach aus, als hätten es die Besitzer etwas übertrieben. Wenn man sich dieses Foto ansieht, fragt man sich, wie das jemals hätte funktionieren sollen. Wo sollte hier die Verbindung zur Straße hinkommen? Oder hatte man vielleicht vor, eine Art Wendeltreppe als Auffahrt zu bauen? Dieses Vorhaben war jedenfalls von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Wir kennen allerdings ein paar Leute, die am Bau gearbeitet haben – und alle Memes entsprechen der Wahrheit. Bauarbeiter denken sich allerhand seltsame Dinge aus, um sich die Zeit zu vertreiben. Aber es werden beim Bauen auch reihenweise Fehler gemacht, mit denen die Hausbesitzer oder Geschäftsinhaber dann einfach leben müssen. Nicht vergessen, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, wie du auch gleich sehen wirst. Schau gleich auf die nächste Seite, um dir die unglaublichsten Bau-Fails der letzten Zeit anzusehen.